Frühlingszeit ist Spargelzeit

Wenn sich der Winter langsam verabschiedet und der Frühling Einzug hält, steht auch die Spargelsaison wieder vor der Türe. Ob Spargelsuppe, Spargel mit Parmesan und Butter, Spargeltatar auf Culatello (italienischer Edelschinken), Spargel mit Thunfisch oder Ragù von Spargeln mit Lachs, Vito Giglio weiss das beliebte Frühlingsgemüse vielfältig einzusetzen.

IMG-20190314-WA0006
Grüner Spargel mit Thunfisch

Der grüne Spargel

Zu Beginn des Frühlings verwendet Vito für seine köstlichen Kreationen jeweils den grünen Spargel aus Spanien. Die wichtigsten Produktionsgebiete sind Granada und Màlaga, wo das Gemüse für viele die Lebensgrundlage darstellt, und deshalb auch als „grünes Gold“ bezeichnet wird.

Im Vergleich zum weissen Spargel wird der grüne Spargel etwas früher geerntet und wächst über dem Boden. So bildet sich der Pflanzenfarbstoff Chlorophyll, was auch der Grund für die grüne Farbgebung ist.

La ricetta: Tagliolini agli Asparagi

Ein allseits beliebter Frühlings-Klassiger von Vito sind die Tagliolini agli Asparagi. Möchtet ihr eure Gäste Zuhause mit diesem tollen Spargelgericht überraschen? Wir haben Vito das Rezept für euch entlockt:

Ingredienti (Zutaten) für 6 Personen:

600 Gramm grüner Spargel

3 Deziliter Gemüsebouillon

1/2 Deziliter Rahm

Etwas Schnittlauch (ganz nach eurem Geschmack)

Salz und Pfeffer

500 Gramm Tagliolini

IMG-20190401-WA0003
Tagliolini agli Asparagi – ingredienti

La preparazione (Zubereitung):

300 Gramm Spargeln mit der Gemüsebouillon aufkochen

Wenn die Spargeln gekocht sind mit dem Mixer verrühren, bis sich eine crèmige Masse bildet

Die Crème mit Salz und Pfeffer abschmecken und, je nach Geschmack, etwas Schnittlauch hinzufügen

Die restlichen Spargeln in kleine Stückchen schneiden und mit etwas Butter anbraten

Die vorher zubereitete Crème dazugeben und alles zusammen auf niedriger Stufe während ein paar Minuten köcheln lassen

Währenddessen die Tagliolini aufkochen (Achtung, Tagliolini nur wenige Minuten im Wasser ziehen lassen)

Zum Schluss die Pasta mit der Spargelsauce mischen

 

Wir wünschen viel Freude beim Kochen, „buon appetito“ und hoffen, euch schon ganz bald wieder bei uns an der Weberstrasse 14 in Zürich begrüssen zu dürfen. Und für die Liebhaber weisser Spargeln: Bald servieren wir euch auch wieder den weissen Donau-Spargel. Auf unserer Facebook-Seite halten wir euch auf dem Laufenden.

Auf bald wieder im Ristorante Il Giglio!

 

Vito und Patrizia Giglio mit Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s